Die Zukunft der Arbeit: Office 21

Als ehemaliges Mitglied im Verbundforschungs-Projekt „Office 21“entwickelt ITIMCO konkrete Maßnahmen zur erfolgreichen Gestaltung und Implementierung der zukünftigen Arbeitswelt in Unternehmen. Studien aus den vorangegangenen Forschungsphasen und unser Forecast 2025 »Wie wir morgen arbeiten und leben werden« zeigen die Wirksamkeit von räumlich-technologischen Infrastrukturen und Büroumgebungen auf individuelle und organisationsorientierte Erfolgsindikatoren und die faszinierenden Möglichkeiten, die uns zukünftige gesellschaftliche und technologische Entwicklungen eröffnen werden: Wissensarbeit verlagert sich immer stärker in den virtuellen Raum. Mobile Endgeräte wie Smart Phones oder Tablet-PCs ermöglichen schon heute flexible Arbeitsformen z.B. durch Telekooperation, Mobile oder Virtual Work. Wir können unsere Daten in der Cloud ablegen und von überall darauf zugreifen. Für eine stark wachsende Zahl von Menschen werden hoch flexible, multilokale Arbeitsformen Realität sein. Diese Entwicklung wird sich durch synergetische Anforderungen von Individuen und Organisationen beschleunigen.